Unser Azubi-Ausflug 2018!

Im Oktober 2018 hat unser Azubi-Ausflug stattgefunden.

Den Ausflug wurde selbstständig durch uns geplant und organisiert. Da unsere neuen Auszubildenden seit dem 01. September ein Teil unseres Teams sind, haben wir uns für eine Team stärkende Unternehmung entschieden. Somit können wir sie gleich in unsere Mitte integrieren und uns untereinander besser kennenlernen.

Wir haben verschieden Aufgaben zu den Themen Kommunikation, Zusammenarbeit, Konfliktbewältigung, Verantwortung und Planung gestellt bekommen.

Für das Thema Zusammenarbeit haben wir zum Beispiel folgende Gruppenaufgabe gemeinsam bewältigt:

Das Spiel hieß ,,Schafe und der Schäfer“:

Die Aufgabe bei diesem Spiel war, dass der Schäfer alle seine Schafe in den Stall bekommen musste.

Die Schafe, also wir als Gruppe hatten die Augen verbunden und wir konnten keine Worte verstehen wie rechts, links vor, zurück oder Namen. Wir einigten uns daher auf eine neue Form der Kommunikation, was vielleicht einfach klingt, sich aber als wirkliche Herausforderung heruasgestellt hat.

Wie haben wir diese gelöst?

Zur Identifikation einer Person wurde jedem Teilnehmer eine Zahl zugeordnet. Diese hat der Schäfer dann anzählig geklatscht. Für die gegenseitige Koordinierung auf dem Gelände stand „Ey, Ey“ für LINKS und „Ey“ für rechts. Solange der Schäfer schwieg, mussten wir gerade aus laufen. „Ho“ stand für anhalten und sobald man den Stall erreichte wurde applaudiert. Durch die Ziehung von Buntstiften wurde der Schäfer auserkoren.

Das Spiel startete, sobald jeder irgendwo auf dem Gelände blind und ohne Orientierung abgestellt wurde.

Ziel der Aufgabe war, einem anderen Menschen blind zu vertrauen und zu lernen die Kontrolle abzugeben. Bei dem anschließenden Gespräch kamen wir zu dem Schluss, dass wir uns alle sofort vertraut haben. Das Spiel hat sehr gut funktioniert und hat auch sehr viel Spaß gemacht.

Auch wenn einem die Lehre dieser gemeinsamen Aufgabe als selbstverständlich vorkommt, zeigt die Realität, wie oft wir doch wieder daran erinnert werden müssen. Unser Handeln kann immer auch Konsequenzen für andere bedeuten. Bei der SER Sanierung im Erd und Rückbau GmbH wird auszubildenden von Anfang an viel Verantwortung geschenkt was bedeutet, dass von unseren Einsatz viele Kollegen jeder Ebene abhängig sind.

Jeder bringt seinen Anteil ein und der Erfolg des Unternehmens ist letzten Endes auch der Erfolg eins jeden im Unternehmen. Ein gutes Gefühl wenn einem das mal bewusst wird. 🙂

Zum Ende des Tages haben wir uns noch gemütlich beim Abendessen zusammengesetzt und den Tag Revue passieren lassen. Jedem von uns hat der Tag Freude bereitet und wir haben viel zusammen gelacht.

Wie Spaßig unser Tag war, könnt ihr an folgenden Bildern erkennen: